Samstag, Dezember 14, 2019

Projekt Eckschränkchen

Drucken E-Mail

Bau eines Eckschränkchens

Der Bau des Eckschränkchens wird auf den nächsten Fotos dokumentiert. Das ganze Projekt gestaltete sich aufwändiger als erwartet.

Furnier kleben

Furnier kleben
Hier wird das Furnier (Esche mit Kern) auf eine 10 mm starke MDF-Platte geklebt. Dieser Vorgang muss natürlich für jede Fläche wiederholt werden.

fertige Grundfläche

Holzleisten

 

 

 

 

 

 

So sieht die fertig beklebte Fläche aus. Da das Schränkchen eine dreieckige Grundfläche hat, verläuft das Furnier diagonal. Rechts sind die fertig gehobelten und teilweise aufgedoppelten Buchenleisten zu sehen. Daraus werden später die passenden Profile gefräst.

 

 

Teile zusammengesteckt Profile

 

 

 

 

 

 

 

Die Profile sind gefräst und Boden und die Seitenteile sind probeweise zusammengesteckt.

 

Verleimen

VerleimenDas Eckschränkchen wird verleimt. Im rechten Bild ist die Rückseite mit den Befestigungshaken zu sehen. Der Schrank steht dabei auf der Oberseite.

fertiger Korpus

Tür

Der Korpus ist fertig. Es beginnt die Fertigung der Türen.

Schrank mit TürenTür in Einzelteilen

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tür liegt zum Verleimen bereit. Im rechten Bild sieht der Schrank schon fast fertig aus.

 

Schrank zusammengebautWachsenDie Türen, Griffe und Magneten für die Türen sind angebaut. Rechts ist der Schrank schon mit Bienenwachs gewachst.

Schrank hängt

Schrank hängt

Das Eckschränkchen hängt!