Samstag, Dezember 14, 2019

Projekt Regale

Drucken E-Mail

Regale für den Vorratsraum

Für unseren Vorratsraum hat sich Gina zwei maßgefertigte Regale gewünscht. Damit sollte der Platz optimal ausgenutzt werden. Das erste Regal ist ein schmales Hochregal. Im folgenden sind einige Arbeitsschritte von der Fertigung des Regals zu sehen.

Fertigung RegalFertigung Regal

In die Seitenteile sind die Schlitze für die Flachformdübel gefräst worden. Die rechte Seitenwand wurde entsprechend den Raumverhältnissen angepasst.

Fertigung RegalDie einzelnen Teile werden verleimt und wegen der großen Höhe des Regals mit Zurrgurten verspannt. Eigentlich sollte an den oberen Kanten ein Kantenschutz, wie z.B. Pappe, verwendet werden. Da ich dort aber ein rundliches Profil gefräst habe, habe ich mir den Aufwand gespart. Für den Bau der Regale habe ich übrigens Leimholz aus Fichte verwendet.

 

Fertigung RegalFertigung Regalfertiges Regal

Das Regal wurde weiß gebeizt und anschließend lackiert. Und wie man sieht, passt es saugend in die vorgesehene Lücke zwischen Fenster und vorhandenem Baumarktregal.

Gina hat das Hochregal so gut gefallen, dass sie gerne neben dem Baumarktregal auch noch eines hätte. Das sollte allerdings wesentlich niedriger sein. Also habe ich mich wieder an die Arbeit gemacht.

Herstellung RegalHerstellung RegalDas nächste Regal sollte eine geschwungene Vorderfront erhalten, deshalb begann ich die Arbeiten mit der Herstellung der Bodenplatte und des Sockels.

Herstellung RegalHerstellung RegalNach dem Zurechtsägen, Fräsen, Schleifen und dem Bohren der Lochleisten für den Einlegeboden wird der Korpus verleimt.

Herstellung RegalHerstellung RegalAnschließend wird das Regal nochmals geschliffen und ebenfalls weiß gebeizt sowie lackiert. Als letztes wird die Rückwand angenagelt.

fertiges Regal

fertiges RegalHier ist das Regal an seinem Bestimmungsort zu sehen. Es ist so geworden, wie es sich Gina vorgestellt hatte. Na ja, eine besonders schwierige Aufgabe ist es ja auch nicht gewesen. Das Regal ist natürlich aus dem selben Material wie das Hochregal gefertigt.

 

 

 

 

 

Damit der ganze Kleinkram besser in das Regal passt, musste auch noch ein Regalkasten her.

EinzelteileKasten beim VerleimenAuf dem ersten Bild sind die Einzelteile zu sehen. Die Falze und Nuten wurden mit einer Kantenfräse hergestellt. Dabei braucht man gar nicht so genau arbeiten, da die Überstände über den Kanten später bündig gefräst werden. Im nächsten Bild wird die Kiste gerade verleimt.

Unterseite der KisteKiste nach dem BündigfräsenAn der Unterseite des Regalkastens erkennt man die Überstände, auch die seitlichen. Die Überstände wurden bündig gefräst und die Kanten mit einem Fräser abgerundet.

bündig gefräste Unterseitefertiger RegalkastenDurch das Bündigfräsen ist der Kasten von unten völlig plan. Abschließend wurde er weiß gebeizt und lackiert. Die Maßanfertigung passt exakt in ein Regalfach.