Samstag, Dezember 14, 2019

Projekt Kohlenkästen

Drucken E-Mail

Auftragsfertigung zweier Kohlenkästen

Für einen selbstgebauten Ofen wurden zwei von den Standardmaßen und -formen abweichende Kohlenkästen benötigt. Sie sollten aus Leimholz gefertigt werden. Die Holzart sollte Buche sein.

 

rechteckiger Kohlenkastenfünfeckiger Kohlenkasten

Links entsteht ein rechteckiger Kohlenkasten, der linke ist fünfeckig. Für diese Form müssen spezielle Gehrungswinkel hergestellt werden. Beide Kohlenkästen werden durch Formfedern (auch Flachdübel oder Lamello genannt) an den Leimkanten stabilisiert.

 

Verleimung des KohlenkastensVerleimung des Kohlenkastens

Hier werden die beiden Kohlenkästen mit wasserfestem Holzkaltleim (D3) verleimt. Die Fixierung der Teile des fünfeckigen Kastens ist ziemlich aufwändig.

 

fertiger Kohlenkastenfertiger Kohlenkasten

Das sind die beiden fertigen Kohlenkästen. Sie werden vom Auftraggeber nach bemalt und mit Griffen versehen. An den Unterseiten wurden Gleiter angebracht. Damit können sie auch ohne Rollen leicht unter dem Ofen hervorgezogen werden.